Dachsanierung Weiß, Dach vorher und nachher

Voraussetzungen

Markus Weiß prüft zunächst den Zustand Ihres Daches auf eventuelle Schäden und um welches Material es sich handelt: Ziegel-, Beton-, Kunstschiefer- oder Faserzement. Der Zugang zu Ihrem Dach erfolgt über Leitern, eine Einrüstung ist meist nicht nötig. Fassaden, Fenster, Schornsteine, Kollektoren, aber auch Pflanzen und Gartenmöbel werden mit Planen sorgfältig geschützt.

Reinigung

Die Dachsanierer Weiß reinigen zunächst das verschmutzte und mit Algen, Moos und Flechten bewachsene Dach mit dem Hochdruckreiniger ohne den Einsatz von Chemie. Sie achten auf die Ablaufrichtung, damit kein Wasser unter die Dachziegel gelangt. Auch die Stoßkanten der Dachziegel und die Dachrinnen werden perfekt gesäubert. Der Untergrund ist danach fest, sauber und tragfähig.

Grundierung

Nach der Trocknung wird grundiert. Die Auftragsmenge der Grundierung richtet sich nach dem Untergrund.

Nanobeschichtung

Die Beschichtung wird mit einem Airlessgerät in 2 Schritten aufgespritzt: Vorbeschichtung und Hauptbeschichtung. Dachsanierung Weiß bietet auf Wunsch einen Klarlack an, der zusätzlichen Glanz und Schutz bietet. Verwendet werden Acrylfarben von EMALUX, die UV- und wetterbeständig, diffusionsfähig und dauerelastisch sind. Nanopartikel sorgen mit ihrem Abperleffekt für besonders guten Ablauf des Wassers und beugen damit Verschmutzungen vor.

Dachsanierung Weiß gewährt
10 Jahre Garantie.

Farben

Neben der Farbe können Sie zwischen matt, seidenglanz und glänzend wählen.

Schwarz
Schiefergrau
Anthrazit
Rotbraun
Ziegelrot
Klassikrot
Braun
Stahlblau
Moosgrün

Weitere Farbtöne auf Nachfrage.